ÖBW Haus ©ÖBW gemGmbHDie Österreichische Blindenwohlfahrt - Wo blinde Menschen Zuhause sind

Die Österreichische Blindenwohlfahrt betreibt das einzige Wohn- und Pflegeheim für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen in Wien, das Johann-Wilhelm-Klein-Haus im 14. Wiener Gemeindebezirk.

Seit 1825 unterstützt die Österreichische Blindenwohlfahrt blinde und sehbeeinträchtigte Menschen durch zeitgemäße Angebote, seit Jänner 2015 in Kooperation mit dem Diakoniewerk Gallneukirchen als gemeinnützige GmbH. 

Im Wohnbereich erfahren blinde und sehbeeinträchtigte Menschen Unterstützung und Hilfestellung im Alltag.

Für blinde und sehbeeinträchtigte Personen mit Pflegebedarf wurden zwei Pflegestationen geschaffen und auf der – europaweit einzigartigen – Station für Menschen mit  Demenz  widmet sich das Pflegeteam den Bewohnerinnen und Bewohnern die zusätzlich zur Sehbeeinträchtigung auch eine dementiellen Erkrankungen haben.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tun dies mit einem hohen Maß an Empathie, gepaart mit der nötigen fachlichen Kompetenz – in allen Bereichen.Dazu gesellt sich ein Team von Freiwilligen mit vielfältigen Talenten und Fähigkeiten. Ob zum Vorlesen, zur Unterstützung bei Bastelarbeiten, zum Spazierengehen, zum Musizieren oder als Begleitdienst – es gibt immer Jemanden, der „da“ ist.

Übrigens: Ihre Spende ist bei uns in besten Händen.  Ihre Spende wird zu 100% für unsere Bewohnerinnen und Bewohner eingesetzt und ist für Sie steuerlich absetzbar.


Unser Spendenkonto hat die Nr. AT97 2011 1000 0841 4041 bei der ErsteBank (BIC: GIBA AT WW).

Herzlichen Dank!

Logo FSW ©FSW

Icon 06 © blind.at

Mehr Geduld

Geduld ist für uns eine Frage des Respektes und der Wertschätzung. Darum fällt uns das geduldig sein leicht.

Icon 05 © blind.at

Mehr reden

In klaren, ausführlichen Worten beschreiben wir unseren Bewohnerinnen die Umgebung und was wir tun bevor und während wir es tun. 

Icon 04 © blind.at

Mehr Zeit

Alles braucht seine Zeit. Darum nehmen wir uns die Zeit, die es braucht.

Icon 03 © blind.at

Wirtschaftlich handeln

"Nicht alles, was zählt, ist zählbar und nicht alles, was zählbar ist, zählt." Wir handeln nach modernen betriebswirtschaftlichen Grundsätzen orientiert an den Bedürfnissen der Bewohner.

Icon 02 © blind.at

Sicherheit

Zu Hause ist man dort, wo man sich sicher fühlt. Durch klare Kommunikation und das Einhalten von Vereinbartem geben wir den BewohnerInnen die Sicherheit: „Auf Die ist Verlass!“

Icon 01 © blind.at

Pflegen & Betreuen

Der Mensch besteht aus Körper, Geist und Seele, geprägt durch sein Leben. In dieser Haltung pflegen und betreuen wir Sie.