Anfahrt

  • Anfahrtsplan © ÖBW gemGmbH

Sie erreichen uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln: U-Bahn U4, Station Ober-St. Veit, (Aufzug, Blindenleitsystem, barrierefrei) Ausgang Preindlsteig; Straßenbahn 49, Station Waidhausenstraße; Straßenbahn 52, Station Gruschaplatz; Autobus 47a, Station Hochsatzengasse

Mit dem Auto: Hadikgasse/Hietzinger Kai-Guldengasse (Ampel bei OBI-Baumarkt), nach der Unterführung links in die Baumgartenstraße

ACHTUNG:
Die Hadikgasse im Abschnitt Schloßallee bis Kennedybrücke ist von
3. Juli bis 2. September 2018 wegen Sanierungsarbeiten gesperrt.
Die Umleitung führt über die Winckelmannstraße – Äußere Mariahilfer Straße – Penzinger Straße – Ameisgasse zurück zur Hadikgasse.

Sperre Hadikgasse - Umleitung ©https://www.wien.gv.at/verkehr-stadtentwicklung/sperre-hadikgasse.html
Quelle: https://www.wien.gv.at/verkehr-stadtentwicklung/sperre-hadikgasse.html

 

Die Wegbeschreibung für Blinde und Sehbehinderte finden Sie hier: 

Wegbeschreibung von der U-Bahn Station U-4 Ober St.Veit zum Johann-Wilhelm- Klein-Haus der ÖBW, Baumgartenstraße 69

 

Die U-Bahn Station Ober St.Veit befindet sich im 14.Bezirk. Es handelt sich um einen Seitenbahnsteig in Tieflage. Es wird empfohlen, in den beiden Fahrtrichtungen ankommend am Stadteinwärtsende aus dem Zug auszusteigen und den Lift zum Ausgang Richtung Preindlsteg zu benützen. Im Störfall stehen ca. 10 m vor dem Lift Stiegen zur Verfügung.

Wegbeschreibung:

Vom Zug aussteigen und auf der Blindenleitlinie (Sicherheitslinie) stadteinwärts gehen, das Abzweigefragment zur Stiege ignorieren, breit pendeln. Die Leitlinie führt direkt zum Lift. Der Lift, die Einzelkabine, befindet sich zwischen der Leitlinie und der Bahnsteigwand. Die Rufsäule steht rechts von der Tür. Die Bedienungselemente im Lift sind auch rechts.

Im Störfall ca. 10 Meter zurück auf der Leitlinie bis zum Abzweigefragment, auf dem Abzweigefragment weg von der Bahnsteigkante bis zum Stiegenantritt gehen, den rechten Handlauf benützen. Auf der Oberfläche frei ca. 6 Meter geradeaus bis zum Lift. Weiter wie der Weg vom Lift.

Vom Lift aussteigen, links drehen und der linken Wand entlang gehen, bis Sie beim Gussgitterrost die U-Bahn verlassen. Vom Bahnsteig 2 Fahrtrichtung Hütteldorf müssen sie am anderen Lift vorbei gehen: Vorsicht, Entwerter!

Nach dem Verlassen der U-Bahn-Behausung sofort links drehen und stadteinwärts (mit dem fließenden Verkehr am Hietzinger Kai) gehen. Nach ca. 10 Meter und einer Bodensenkung gehen sie weiter ca. 30 Meter entlang einem Werkraumhaus mit Gussgitterrost an der Wand; die Wand befindet sich links, der Gitterrost dient als Leitlinie. Am Ende der Wand und des Gitters am Boden halb links zum Rampenantritt, auf der Rampe hinauf zum Preindlsteg den linken Handlauf benützen. Oben nach einer Granitsteinecke links einbiegen und nach ca. 5 Meter zur rechten Seite des Preindlstegs wechseln. Weiter dem rechten Geländer entlang gehen. Am Ende vom Preindlsteg rechts hinunter auf der Rampe gehen. Unten am Ende der Rampe kommen Sie zu einer Blindenleitlinie, die nach ca. 2 Meter links zum Anmeldetablo (Kasten) der Blindenakustik führt (Auffindesignal beachten, die Taste an der unteren Seite vom Tablo drücken).

Die Hadikgasse ist eine zweispurige Einbahn Richtung stadtauswärts. Diese geradeaus überqueren. Am Gehsteig gerade weiter bis zur Rasenkannte, links drehen und der Rasenkante entlang auf der Blindenleitlinie weiter gehen. Nach ca. 10 Meter 2 Mal hintereinander halb rechts in die Kefergasse einbiegen und weiter den rechten Zaun entlang gehen. Im Bereich der Firmeneinfahrt gerade weiter auf einem Leitlinienfragment gehen, dann wieder dem Zaun entlang. Nach der 2. Firmeneinfahrt auf der Leitlinie bis zum Gehsteigrand weitergehen.

Sie müssen jetzt die 2-spurige Hackinger Straße über einen Zebrastreifen überqueren. Vorsicht, nach der Überquerung Nullabsenkung und Eisenpoller!

Weiter auf der Leitlinie geradeaus zur linken Mauer der Bahnunterführung. Durch die Unterführung gehen, dann dem Maschendrahtzaun entlang ca. 10. Meter bis zum Betonsockel (hinter dem Zaun mit dem Betonsockel befindet sich schon der Garten unseres Hauses). Sie befinden sich jetzt auf dem linken Gehsteig der Kefergasse.

Nach ca. 40 Meter links in die Baumgartenstraße einbiegen. Vorsicht, Strommast und Mistkübel beim Linksabbiegen. Nach ca. 15 Meter dann links zum Hauseingang einbiegen.

Vorsicht, am Ende des Sockels mit Kette abgesperrte Stiege! Weiter entlang der Hausmauer bis zum überdachten Hauseingang. Der Eingang besteht aus 2 automatischen Schiebetüren mit Handlauf und Gummimatte dazwischen.

Nach der zweiten Schiebetür gleich links zur Portierloge.

zurück zur Übersicht