Projekt ILIAS

  • ILIAS © Projekt ILIAS

ILIAS steht für Inklusion und Lernen im Alter für Seniorinnen und Senioren mit und ohne Sehbehinderung und entstand durch eine Kooperation zwischem dem Blinden- und Sehbehindertenverband Österreich, der Österreichischen Blindenwohlfahrt und dem Pensionistenverband Österreich - Bezirksorganisation Rudolfsheim-Fünfhaus, gefördert aus Mitteln des BMASK

Hintergrund

  • im Jahr 2020 sind 25 % der europäischen Bürgerinnen und Bürger über 60
  • von Blindheit oder Sehbehinderung betroffene Personen in Europa sind größtenteils über 65
  • Blinde und sehbehinderte Seniorinnen und Senioren sind europaweit am stärksten marginalisiert im Bereich lebenslangen Lernens
  • führt zu geringer gesellschaftlicher Partizipation, sozialer Isolation, behindert aktives Altern
  • Austausch passiert hauptsächlich unter gleichaltrigen Betroffenen, kaum mit Altersgenossen ohne ähnliche Beeinträchtigungen

 

Das Projekt...

... bildet Teams aus sehenden und sehbehinderten älteren Menschen zu selbständigen SeniorenkursleiterInnen aus

... entwickelt ein ILIAS Kurshandbuch als Ausbildungsgrundlage sowie zum Selbststudium für interessierte Seniorinnen und Senioren österreichweit

... begleitet die ILIAS-Teams bei ihrer selbständigen Organisation von Kursen, Veranstaltungen und diversen Aktivitäten für ihre Altersgenossen

... erreicht die Öffentlichkeit durch die Verbreitung des barrierefreien Kursbuches sowie zahlreiche öffentliche Veranstaltungen und Konferenzen.

 

Informationen bei Projektleiterin:

Mag. Stefanie Steinbauer, BA BA
Officer for International Cooperation
Austrian Federation of the Blind
and Partially Sighted (BSVÖ)
E-Mail: international@blindenverband.at

 

zurück zu den Neuigkeiten